Nürnberg Falcons in der JBBL: Vorrundenabschluss gegen den Tabellenführer

Nürnberg Falcons in der JBBL: Vorrundenabschluss gegen den Tabellenführer

Nürnberg – Am letzten Vorrunden-Spieltag der Jugend Basketball Bundesliga (JBBL) trifft die U16 der Nürnberg Falcons an diesem Wochenende auf den Tabellenführer der Gruppe 7, ratiopharm Ulm. Mit drei Siegen und zwei Niederlagen sind die Mittelfranken in ihrer Divison „Best of the Rest“ und werden gemeinsam mit Speyer und den beiden Karlsruher Mannschaften in die Relegation gehen. Das Spiel gegen Ulm ist dafür die perfekte Generalprobe.

Tapfer haben sie sich gewehrt, doch am Ende musste sich die Mannschaft von Coach Rok Resnik am letzten Dienstag bei den Young Tigers Tübingen mit 88:76 geschlagen geben, nachdem man drei Tage zuvor daheim gegen Karlsruhe siegreich war (74:60). Die Auswärtsniederlage in Tübingen war gleichbedeutend mit einem Platz in der Relegation. Erwartungsgemäß haben sich die drei Erstliga-Programme aus Baden-Württemberg in der Gruppe 7 (Ulm, Ludwigsburg, Tübingen) für die Hauptrunde qualifiziert. Die Falcons nehmen ihre Siege gegen Speyer und das Karlsruher Duo mit in die Relegation und treffen dort unter anderem auf Augsburg, München und Crailsheim. „Wir haben in der Vorrunde gute Spiele gezeigt und drei wichtige Siege geholt. Damit können wir zufrieden sein“, erklärt Nürnbergs Trainer. Gegen Ulm wolle man sich jetzt noch einmal so teuer wie möglich verkaufen und dann mit einem guten Gefühl in die kommenden Wochen gehen.

Große Herausforderung für Nürnberg Falcons

Der Ulmer Nachwuchs ist bislang in dieser Spielzeit seiner Favoritenrolle gerecht geworden und ungeschlagener Tabellenführer. Mit Thomas Gaus hat die Mannschaft ein großes Talent in den eigenen Reihen. Der 15-Jährige erzielt im Schnitt über 30 Punkte pro Begegnung. Die Falcons wollen mit mannschaftlicher Geschlossenheit dagegenhalten, wenig Fehler machen und sich Selbstvertrauen für die Relegation holen. „Zum Vorrundenabschluss gegen den Tabellenführer zu spielen ist eine große Herausforderung für uns. Wir wollen unser Bestes geben und möglichst lange mithalten. Ich bin gespannt, wie meine Spieler diese Aufgabe meistern“, blickt Rok Resnik voraus. Die Partie zwischen den Nürnberg Falcons und ratiopharm Ulm steigt am Sonntag, den 5. November 2017 um 11.00 Uhr im Dürer-Gymnasium, Sielstraße 17 in 90429 Nürnberg.

Im Anschluss daran empfängt die U19 der Falcons an selber Stelle die Crailsheim Merlins in der Nachwuchs Basketball Bundesliga (NBBL). Das Team von Markus Lempetzeder kann dabei den fünften Sieg im fünften Spiel einfahren und sogar Tabellenführer werden. Tip-off ist um 13.30 Uhr. Zuschauer sind auch hier herzlich willkommen.

Hier geht´s zur aktuellen Tabelle der Gruppe 7.