flitz präsentiert: Freitags-Heimspiel der Nürnberg Falcons gegen starken Liganeuling

flitz präsentiert: Freitags-Heimspiel der Nürnberg Falcons gegen starken Liganeuling

Nürnberg – An diesem Freitag kommt es im BBZ am Berliner Platz um 19.30 Uhr zum Duell zwischen den Nürnberg Falcons und den PS Karlsruhe LIONS. Nach zuletzt drei Siegen in Serie konnte sich der Aufsteiger aus der Fächerstadt in der oberen Tabellenhälfte der 2. Basketball-Bundesliga ProA festsetzen. Die Falcons haben derweil die Auswärtsniederlage in Vechta aufgearbeitet und wollen sich wieder auf die eigenen Stärken besinnen. Mit den ihren Fans im Rücken will die Mannschaft von Coach Ralph den offensivstarken Karlsruhern entgegentreten. Das vierte Heimspiel der Saison wird präsentiert von flitz.

Dass es sich bei den Lions aus Karlsruhe nicht um einen alltäglichen Aufsteiger handelt, zeigte sich schon vor Saisonbeginn. Mit namhaften Neuverpflichtungen machte der Club Schlagzeilen. So holte man mit Michael Mai den Kirchheimer Erfolgscoach in die Fächerstadt. Ihm folgten Spieler wie Richie Williams, Craig Bradshaw oder Maurice Plustoka. Diese Drei sind mit jeweils 12,4 Zählern pro Partie die gefährlichsten Scorer beim zweitbesten Offensiv-Team der Liga (81,3 Punkte), das bislang fünf Partien gewinnen konnte. Zuletzt gab es drei Siege hintereinander. Hamburg wurde beispielsweise mit 91:58 aus der Halle geschossen. „Karlsruhe hat einen sehr starken Kader mit viel Talent und BBL-Erfahrung. Sie sind kein typischer Aufsteiger und haben den Durchmarsch von der 2. Regionalliga in die ProA geschafft. Wir müssen defensiv gut stehen und aus den jüngsten Fehlern beim Auftritt in Vechta lernen und so intensiv und konzentriert spielen wie gegen Köln“, erklärt Nürnbergs Coach Ralph Junge.

Let history repeat itself!

Die Falcons haben bislang zwei Siege und fünf Niederlagen auf ihrem Konto. Das war auch in der vergangenen Saison nach sieben Spieltagen der Fall. Und auch damals kam es am 8. Spieltag zu Hause zum Duell mit einem Aufsteiger (Dresden). Am Ende siegten die Falcons mit 93:79 und Dan Oppland war mit 23/10 auffälligster Nürnberger Akteur. Wiederholung erwünscht!

flitz aus Bayreuth ist Spieltagssponsor

Die Partie zwischen den Nürnberg Falcons und den PS Karlsruhe LIONS findet am Freitag, den 10. November 2017 im BBZ am Berliner Platz statt und wird präsentiert von flitz. Das Internet-Portal mit Sitz in Bayreuth ist seit kurzer Zeit auch in Nürnberg aktiv und bietet sowohl Studenten interessante Verdienstmöglichkeiten, als auch Unternehmen und Privatpersonen engagierte und flexible Arbeitskräfte. Gemeinsam mit Veldensteiner ist flitz bei diesem Spiel mit einem Stand im Foyer des BBZ vor Ort an dem sich interessierte Studenten über die Angebote von flitz informieren und sich bei der Gelegenheit die neue flitz-App herunterladen können. Dazu gibt es im Vorfeld der Partie ein tolles Ticket-Special und am Stand selbst ordentlich Freibier. Mehr Informationen zum Spieltagssponsor flitz gibt es hier: www.flitz-student.de.

Live-Stream Premiere für Nürnberg Falcons

Tip-off ist um 19.30 Uhr. Die Karten für die Begegnung gibt es bei www.ticketmaster.de, allen bekannten Vorverkaufsstellen und an der Abendkasse. Erstmals in dieser Saison soll bei dieser Gelegenheit ein Heimspiel der Nürnberg Falcons live im Internet übertragen werden. Seit dem vergangenen Wochenende gibt es alle Spiele der 2. Basketball-Bundesliga ProA live auf www.airtango.live zu sehen. Die Umsetzung des Streams ist eine Kooperation der Falcons mit Studenten und Dozenten von Campus M21.

(Foto by Sportfoto Zink)