NBBL ALLSTAR Game: Nürnberg Falcons stellen Trainer und zwei Spieler des Südens

NBBL ALLSTAR Game: Nürnberg Falcons stellen Trainer und zwei Spieler des Südens

Nürnberg – Am 13. Januar 2018 findet in Göttingen der ALLSTAR Day der easyCredit BBL statt. Ein wichtiger Programmpunkt an diesem Tag wird auch im kommenden Jahr das NBBL ALLSTAR Game zwischen dem Norden und dem Süden sein. Die Nürnberg Falcons werden bei diesem Event von Head Coach Markus Lempetzeder sowie Matthew Meredith und Nils Haßfurther vertreten.

Mit sieben Siegen in sieben Spielen steht die U19 der Nürnberg Falcons in der Nachwuchs Basketball Bundesliga (NBBL) auf Platz 1 in ihrer Division. Die starken Leistungen der Mittelfranken in dieser Saison und die hervorragende Nachwuchsarbeit werden nun mit drei ALLSTAR-Nominierungen honoriert. Trainer Markus Lempetzeder wird die Ehre zu Teil, die Auswahl des Südens an diesem Tag zu betreuen. Gemeinsam mit Demond Green von FC Bayern Basketball wird er am 13. Januar auf der Trainerbank sitzen. Im Team, das es an diesem Tag zu coachen gilt, befinden sich mit Nils Haßfurther und Matthew Meredith gleich zwei seiner eigenen Spieler. „Es ist für mich eine große Ehre, die Auswahl des Südens betreuen zu dürfen und ich freue mich darauf. Noch mehr freue ich mich aber für die beiden Jungs, die diesen Tag hoffentlich genießen und Spaß haben werden“, so Nürnberg NBBL-Coach.

Ralph Junge: „Auszeichnung für gesamtes Programm“

Für Matthew Meredith (17) ist es die erste Allstar-Nominierung. Der U18-Nationalspieler aus Nürnberg-Langwasser ist in der NBBL der Falcons Leistungsträger und kommt pro Partie auf 14,7 Punkte, 8 Rebounds und 3,4 Assists. 2014 holte ihn Ralph Junge in den Nürnberger Profikader, seit dem Neustart 2016 ist er fester Bestandteil der Rotation in der ProA und startet regelmäßig in Deutschlands zweithöchster Spielklasse. Das gilt auch für Nils Haßfurther (18), der nach 2017 bereits das zweite Mal beim ALLSTAR Game dabei sein wird. 14,7 Punkte, 4,7 Rebounds und 3,2 Assists stehen für den Aufbauspieler, welcher in diesem Sommer ebenfalls der Trikot der U18-Nationalmannschaft überstreifen durfte, in der aktuellen NBBL-Saison im Schnitt zu Buche. In der ProA kommt ihm ebenfalls eine Schlüsselrolle zu, die er immer besser ausfüllt.

Ralph Junge freut sich für seine beiden Youngster und Coach Lempetzeder: „Die Nominierung von Nils und Matthew ist eine Auszeichnung für die Spieler selbst, das Team in der NBBL und unser gesamtes Programm. Markus leistet bei der Spielerentwicklung hervorragende Arbeit. Auf alle Drei wartet sicher ein besonderes Wochenende.“

Neben Matthew Meredith und Nils Haßfurther stehen folgende Spieler im Kader des Team Süd: Nelson Weidemann, Kristian Kullamäe, Matoe Seric, Nicolas Bretzel, Kay Bruhnke, Bruno Vrcic, Fynn Fischer, Aaron Kayser.

(Foto by Sportfoto Zink)