Back on the road: Nürnberg Falcons zu Gast in Ehingen

Back on the road: Nürnberg Falcons zu Gast in Ehingen

Nürnberg – Die Nürnberg Falcons sind in der 2. Basketball-Bundesliga derzeit im Aufwind. Drei Siege in den letzten drei Spielen stehen für die Mannschaft von Coach Ralph Junge zu Buche. Weniger gut ist aktuell die Lage beim kommenden Gegner, dem Team Ehingen Urspring. Dort sind die Nürnberg Falcons am morgigen Dienstag zu Gast. Es ist ein Nachholspiel des 16. Spieltags aus dem Dezember 2017.

14 Punkte nach 17 Spielen – so lautet aktuell die Bilanz der Nürnberg Falcons in der ProA. Dank der jüngsten Siegesserie finden sich die Mittelfranken Mitte Januar auf Platz 11 der Tabelle wieder. Während nach dem furiosen 78:72 gegen Heidelberg am vergangenen Freitag unter den Zuschauern sogar das Wort „Playoffs“ im BBZ die Runde machte, üben sich Falcons selbst in fränkischer Bescheidenheit. „Wir halten weiter fest an unserem Ziel, dem Klassenerhalt. Dafür brauchen wir zehn Siege. Wir dürfen jetzt nicht den Fehler machen, uns auf dem Erreichten auszuruhen oder damit zufrieden zu sein“, tritt Head Coach Ralph Junge auf die Euphorie-Bremse. Beim Erreichen dieses Ziels sind Siege gegen direkte Konkurrenten doppelt wichtig. Und da trifft es sich ganz gut, dass Nürnbergs Basketballer in dieser Woche gleich gegen zwei davon antreten müssen. Den Anfang macht das Auswärtsspiel beim TEAM EHINGEN URSPRING morgen Abend.

Nürnberg Falcons wollen auswärts bestehen

So gut es für die Falcons in jüngster Zeit lief, so schwer tat sich der kommende Gegner, die Steeples von Trainer Domenik Reinboth. Am Freitag verlor man knapp mit 76:73 bei den Baunach Young Pikes und rutschte so in der Tabelle auf den letzten Platz ab. Zu viele leichte Fehler kosteten letztlich den Sieg, der bitter nötig gewesen wäre, um im Abstiegskampf ein Zeichen zu setzen. Das soll nun gegen die Falcons gelingen, nachdem das Hinspiel schon mit 79:70 an die Mittelfranken ging. Damals war Davonte Lacy Ursprings Topscorer mit 25 Punkten. Seit Dezember hat er im Backcourt Devon Moore an seiner Seite, der einmal mehr zurückgekehrt ist, um Ehingen beim Klassenerhalt zu unterstützen. Ihn wird es für die Falcons ebenso zu stoppen gelten, wie das starke Trio Bonifant-Yebo-Hayes. „Nach drei Heimspielen in Folge müssen wir jetzt zeigen, dass wir auch auswärts bestehen können. In der Vorsaison haben wir in Ehingen nach Verlängerung verloren. Das soll uns diesmal nicht passieren“, blickt Ralph Junge auf das Gastspiel in der neuen Turnhalle am Johann-Vanotti-Gymnasium voraus.

Die Partie TEAM EHINGEN URSPRING gegen den Nürnberg Falcons BC findet am Dienstag, den 16. Januar 2017 statt. Tip-off ist um 19.30 Uhr. Tickets gibt es auf www.ticketmaster.de. Das Spiel wird live im Internet unter www.airtango.live übertragen. Am Freitag kehren die Nürnberg Falcons dann zurück ins BBZ und empfangen dort das Team der OrangeAcademy.

(Foto by Sportfoto Zink)