Sportlerehrung: Stadt Nürnberg zeichnet drei Falcons-Spieler aus

Sportlerehrung: Stadt Nürnberg zeichnet drei Falcons-Spieler aus

Nürnberg – Der Nachwuchs der Nürnberg Falcons macht momentan nicht nur auf dem Spielfeld Schlagzeilen. Nils Haßfurther, Matthew Meredith und Moritz Sanders wurden in der vergangenen Woche im Rahmen der Sportlerehrung 2017 für Ihre Erfolge im Trikot des Deutschen Basketball Bundes (DBB) ausgezeichnet.

Die Stadt Nürnberg ist eine Sportstadt und stolz auf ihre Athleten. Jährlich werden in einem feierlichen Akt Sportlerinnen und Sportler jeden Alters, für ihre nationale und internationalen Erfolge und Nationalmannschafts-Teilnahmen ausgezeichnet. Bei der diesjährigen Ausgabe der Sportlerehrung im Heilig-Geist-Saal, gehörten auch drei Spieler der Nürnberg Falcons zu den über 200 Preisträgern an diesem Abend: Nils Haßfurther, Matthew Meredith und Moritz Sanders. Alle drei sind deutsche Junioren-Nationalspieler und waren 2017 mit ihren Mannschaften bei internationalen Turnieren vertreten. Da Moritz Sanders aufgrund seiner Verletzung verhindert war, nahmen seine Teamkameraden den Preis aus den Händen von Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly, stellvertretend für ihn entgegen. Für Nils Haßfurther war es die erste Sportlerehrung in Nürnberg: „Ehrungen wie diese sind eine Form der Auszeichnung nicht nur für mich und Matthew sondern für alle Falcons. Für unsere Trainer, Mitspieler, Leute in der Orga, Staff und unsere Fans. Den Adler auf der Brust zu haben und für sein Land zu spielen ist für mich so ziemlich das größte, was man als Sportler erleben darf.“ Durch die Veranstaltung führte Jürgen Thielemann vom SportService Nürnberg, der selbst, wie Mitorganisator Gunther von Papp auch, einen Preis für sein langjähriges Engagement in der Sportstadt Nürnberg erhielt.

Stolze Nürnberg Falcons – Dank an Stadt und SportService 

„Wir sind sehr stolz auf unsere drei Preisträger. Moritz und Nils haben sich bei uns sehr gut weiterentwickelt und hart an sich gearbeitet. Matthew hat seit 2014 enorme Fortschritte gemacht, ist NBBL-Leistungsträger und wichtiger Bestandteil unserer ProA-Mannschaft“, lobt Falcons Head Coach Ralph Junge seine drei Schützlinge. Während Moritz Sanders im Sommer 2017 mit dem Team des DBB bei der U19 Weltmeisterschaft in Ägypten am Start war und Platz 5 belegte, landeten die beiden NBBL-ALLSTARS Nils Haßfurther und Matthew Meredith mit der deutschen U18 bei der Europameisterschaft in der Slowakischen Republik auf Rang 11. Die Nürnberg Falcons gratulieren den drei Spielern und allen anderen Athleten recht herzlich zu den erhaltenen Auszeichnungen und bedanken sich bei der Stadt Nürnberg und dem SportService für diese tolle Veranstaltung.

(Fotos by Giulia Iannicelli / SportService Nürnberg)