Hip Hop Garden Festival presents: Nürnberg Falcons vs. NINERS Chemnitz

Hip Hop Garden Festival presents: Nürnberg Falcons vs. NINERS Chemnitz

Nürnberg – Und da waren es nur noch 2. Am vorletzten Spieltag der regulären Saison 2017/2018 empfangen die Nürnberg Falcons die NINERS aus Chemnitz im BBZ. Während die Sachsen noch auf einen Playoff-Platz hoffen, will die Mannschaft von Head Coach Ralph Junge ihren Fans in den letzten beiden Heimspielen noch einmal eine richtige Show bieten – auf und neben dem Feld.

Es lebt sich ganz gut im gesicherten Mittelfeld der Tabelle. Seit letztem Sonntag ist den Falcons der Klassenerhalt auch ganz offiziell nicht mehr zu nehmen, was aber lediglich für ein wenig inneren Frieden gesorgt hat. Ziel der Mittelfranken ist es, die Spannung in den letzten beiden verbleibenden Spielen hochzuhalten und weiter Werbung in eigener Sache zu machen. „Wir haben unser Saisonziel erreicht und die Klasse gehalten. In Crailsheim haben wir gezeigt, wozu wir fähig sind und worauf sich die Fans in der kommenden Saison freuen können. Gegen Chemnitz wollen wir daran anknüpfen“, verspricht der Coach. Furchtlos war man im Derby beim Tabellenzweiten aufgetreten und hat sich dort teuer verkauft. Das attestierte den Falcons auch Merlins-Trainer Tuomas Iisalo: „Nürnberg hat mit seinen jungen Spielern sehr mutig agiert und zu keinem Zeitpunkt aufgegeben. Das haben wir hier auch schon anders erlebt von Teams die deutlich höher in der Tabelle stehen und weitaus erfahrener sind.“ Dieses Lob nahm Ralph Junge gerne mit nach Nürnberg, wenn es schon nicht mit den zwei Punkten geklappt hat. Die soll es nun am Samstag gegen Chemnitz geben.

Ralph Junge: „Bleiben unserer Linie treu“

Die NINERS stehen derzeit auf Tabellenplatz 9 und streiten sich mit Hanau und Kirchheim um das letzte verbleibende Ticket für Playoffs. Dafür braucht die Mannschaft von Rodrigo Pastore dringend einen Sieg und ein bisschen Schützenhilfe von Trier und Crailsheim, bevor man am letzten Spieltag selbst gegen die Merlins antreten muss. Auf jeden Fall hat der überraschende Heimsieg gegen Vechta die Hoffnungen auf den Einzug in die Playoffs wiederbelebt, auch wenn man damit wohl nur ein Minimalziel erreichen würde. Kämpfen können die NINERS und deshalb erwartet Ralph Junge eine intensive Partie: „Chemnitz ist sehr gut aufgestellt und hat nach wie vor die Chance, die Playoffs zu erreichen. Dort ist dann alles möglich, wie man im letzten Jahr an Gotha gesehen hat. Wir werden unserer Linie treu bleiben und auch in diesem Spiel alles für unsere Fans geben, die uns in dieser Saison so grandios unterstützt und einen großen Anteil am Klassenerhalt haben.“

Love for Hip Hop

Präsentiert wird die Begegnung vom HIP HOP GARDEN FESTIVAL 2018 und der Name ist in dem Fall Programm. Der Spieltag steht ganz im Zeichen des Hip Hop mit einem Halbzeitauftritt von Rapper „Kev Dat Dude“, Musik im Foyer und einer After Party, die am Abend in der„Ol´Dirty Urban Soundbar“ gemeinsam mit den Spielern der Nürnberg Falcons steigen soll. Das HIP HOP GARDEN FESTIVAL 2018 findet am 30. Juni am Flughafen Nürnberg statt. Ein starkes  Line-Up namhafter DJs wird den Hip Hop Fans an diesem Tag mächtig einheizen. „Kev Dat Dude“ wird als MC einen Gastauftritt dort haben und sich und die Nürnberger Fans am Samstagabend schon einmal in Stimmung bringen!

Die Partie zwischen den Nürnberg Falcons und den NINERS Chemnitz findet am Samstag, den 24. März 2018 im BBZ am Berliner Platz statt. Tip-off ist um 19.30 Uhr. Das Spiel wird live im Internet auf www.airtango.live übertragen. Die Tickets gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen, bei www.ticketmaster.de und an der Abendkasse.