Nürnberg Falcons reichen Lizenzunterlagen fristgerecht ein

Nürnberg Falcons reichen Lizenzunterlagen fristgerecht ein

Nürnberg – Zweitligist Nürnberg Falcons BC hat fristgerecht die Lizenzunterlagen für kommende Spielzeit in der 2. Basketball-Bundesliga ProA eingereicht. Nach dem geglückten Neustart 2016 und zwei erfolgreichen Spielzeiten ist bei den Falcons die Vorfreude auf die Saison 2018/2019 schon jetzt sehr groß – und bis es soweit ist, ist noch eine Menge zu tun.

Acht Teams kämpfen in den Playoffs der 2. Basketball-Bundesliga ProA aktuell um den Aufstieg in die easyCredit BBL. Das Ziel, in der kommenden Saison sportlich zum Kreis der 16. Zweitligisten zu zählen, haben die Nürnberg Falcons derweil souverän erreicht. Nach vielen guten Gesprächen mit aktuellen und zukünftigen Partner, haben die Mittelfranken nun fristgerecht ihre Lizenzunterlagen für die Spielzeit 2018/2019 in der ProA eingereicht.

Ralph Junge: „Werden den Sommer nutzen“

„In den vergangenen zwei Jahren haben wir sehr umsichtig und gut gewirtschaftet“, betont Falcons-Geschäftsführer Ralph Junge, der mit der Abgabe der Lizenzunterlagen für die kommende Saison ein weiteres Ziel erreicht sieht. „Wir haben den sportlichen und finanziellen Grundstein für das dritte Jahr in der ProA gelegt. Jetzt werden wir den Sommer nutzen, um uns in Sachen Sponsoren noch breiter aufzustellen und eine schlagkräftige Mannschaft auf die Beine stellen, deren Kern erfreulicherweise jetzt schon steht“, so Junge weiter. Gemeinsam mit Christopher Dietz und seinem Team hat man Ende März ein neues Büro in der Martin-Albert-Straße bezogen und damit ein neues Zuhause gefunden.

Frühbucherrabatt für Dauerkarten bis 31. Mai

Wie bereits in der der vergangenen Saison, werden auch in der kommenden Spielzeit die verkauften Dauerkarten ein sehr wichtiger Grundpfeiler des Erfolges sein, die seit Mitte März im Verkauf sind. Der spezielle Frühbucherrabatt für Neukunden und Verlängerer ist noch bis Ende Mai gültig. Dann gelten die regulären Dauerkartenpreise. Rückblickend kann festgestellt werden, dass die Zuschauerzahlen in der Saison 2017/2018 im Vergleich zum Vorjahr leicht angestiegen sind. Vor allem im Endspurt kamen mehr Fans ins BBZ an den Berliner Platz. Da traf es sich ganz gut, das die Nürnberg Falcons die Spielzeit mit zwei Heimsiegen beendet haben. „Es ist sehr erfreulich, dass wir die beiden letzten Spiele gewinnen und uns so auch bei den Fans bedanken konnten. Durch die Zusammenarbeit mit der Sparkassen Grundschulliga, die Auftritte der Tänzerinnen und Tänzer von Lawrays Dance und nicht zuletzt das Know How und den Einsatz von werk :b, konnten wir den Event-Charakter unserer Heimspiele stärken. Die Fans können sich schon jetzt auf die neue Saison und die Spiele am Berliner Platz freuen“, sagt Pressesprecher Markus Mende. Mehr Informationen zu den Dauerkarten für die Saison 2018/2019 gibt es auf www.n-bc.de/tickets. Die neue Spielzeit startet Ende September 2018.