Intensive und attraktive Saisonvorbereitung für Nürnberg Falcons

Intensive und attraktive Saisonvorbereitung für Nürnberg Falcons

Nürnberg – In gut zwei Monaten, am 22 September, beginnt die neue Saison in der BARMER 2. Basketball Bundesliga. Für die Nürnberg Falcons ist es das dritte Jahr in der zweithöchsten Spielklasse. Die Vorbereitung führt das Team von Coach Ralph Junge einmal mehr nach China. Zum Abschluss soll ein Heimturnier mit Kirchheim, Swans Gmunden und dem USK Prag die Fans in Nürnberg und Umgebung auf die Saison 2018/2019 einstimmen. 

Ab dem 6. August wird es wieder ernst für die Spieler der Nürnberg Falcons. Dann starten die Mittelfranken in die Pre-Season und die Vorbereitung auf die Spielzeit 2018/2019. Der Kern der Mannschaft steht, so dass sich der Kader bis zum Saisonstart im September nicht mehr sonderlich verändern wird. „Der Plan ist, dass wir noch zwei Importspieler holen und so nur mit drei Ausländern in die neue Saison gehen. Mit diesen Verpflichtungen lassen wir uns aber bewusst Zeit“, erklärt Ralph Junge. Der starke deutsche Kern bildet das Gerüst. Bislang präsentierten die Falcons mit dem Ungarn Marcéll Pongo nur einen echten Neuzugang. Mit Anthony Bauer rückt ein Eigengewächs in den Profikader nach. Am 9. August will man sich bei einem öffentlichen Training den Fans erstmals präsentieren. 

Neun Testspiele in Fernost

Neun Tage nach dem Trainingsauftakt heißt es für die Falcons „Reisegruppe Junge reloaded“. Es geht erneut nach China, wo man im Rahmen einer Turnierreise insgesamt neun Testspiele gegen das B-Team Chinas, das B-Team der Ukraine und eine amerikanische Auswahl bestreiten wird. „Wir haben in den vergangenen Jahren gute Erfahrungen mit den China Reisen gemacht. Neben der sportlichen Attraktivität mit neun Spielen in kürzester Zeit wird die Reise auch für die Teamchemie ein wichtiger Faktor sein“, sagt Junge, „die China-Veteranen freuen sich bereits auf die Reise.“

Heimturnier mit Prag, Gmunden und Kirchheim

Nach der Rückkehr steigt man Ende August dann wieder ins normale Mannschaftstraining ein und testet zu Hause gegen Erstligist Ludwigsburg. Am 8. und 9. September wird dann im BBZ ein Vorbereitungsturnier stattfinden. Der USK Prag, der österreichische Vize-Meister Swans Gmunden und die Kirchheim Knights haben sich angekündigt. „Das Heimturnier soll Appetitanreger für die Fans und  für uns gleichermaßen sein. Wir wollen die Chance nutzen uns den Fans und der Stadt zu präsentieren und Werbung in eigener Sache zu machen. Zwei Wochen später findet bereits das erste Saisonspiel statt“, so Markus Mende aus der Falcons-Geschäftsstelle. 

Abschließende Tests gegen  zwei Liga-Kontrahenten

Zwei Testspiele in Heidelberg und Ehingen – beide ProA – sollen die Vorbereitung abrunden und letzte Gradmesser vor dem 22. September (Heimspiel gegen Kirchheim) sein. Der Spielplan für die Saison 2018/2019 steht bereits und so wird man Mitte August die ersten Tageskarten kaufen können. Dauerkarten sind weiterhin erhältlich. 

Termine Vorbereitung

6. August – Trainingsauftakt 

9. August – Öffentliches Training im Dürer-Gymnasium ab 16.00 Uhr 

15. – 28 August – Turnierreise nach China

6. September – Testspiel vs. MHP Riesen Ludwigsburg

8. & 9. September – Heimturnier BBZ mit USK Prag, Scans Gmunden und Kirchheim Knights 

Tag 1: 15.00 Uhr – USK Prag vs. Kirchheim Knights

17.30 Uhr – Nürnberg Falcons vs. Swans Gmunden

Tag 2: 15.00 Uhr – Spiel um Platz 3

17.30 Uhr – Finale 

14. September – Testspiel @ MLP Academics Heidelberg 

16. September – Testspiel @ TEAM EHINGEN URSPRING

(Foto by Sportfoto Zink)