Preseason-Update: Vorbereitungsturnier ins Dürer-Gymnasium verlegt 

Preseason-Update: Vorbereitungsturnier ins Dürer-Gymnasium verlegt 

Nürnberg – Schlechte Nachrichten für die Nürnberg Falcons und ihre Fans. Aufgrund weiterhin andauernder Baumaßnahmen in der Spielhalle im BBZ kann dort aktuell noch nicht gespielt werden. Das für Donnerstag angesetzte Testspiel gegen Ludwigsburg soll nun auswärts stattfinden. Der Preseason-Cup wird ins Dürer-Gymnasium verlegt. Die Tip-off-Zeiten bleiben davon unberührt.

Die Nürnberg Falcons müssen ihren Preseason-Plan kurzfristig ändern. Da im BBZ momentan noch Umbaumaßnahmen durchgeführt werden, können das geplante Testspiel gegen Ludwigsburg und der Preseason-Cup mit dem USK Prag, den Kirchheim Knights und den Swans Gmunden nicht am Berliner Platz ausgetragen werden. „Die Stadt hat uns informiert, dass das BBZ zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht nutzbar ist. Darauf konnten wir in Absprache mit den anderen Teams reagieren“, erklärt Falcons-Geschäftsführer Ralph Junge. Das Spiel gegen die MHP Riesen Ludwigsburg wird nun auswärts in der Barockstadt ausgetragen.  

Das Heimturnier bleibt indessen ein Heimturnier, findet Samstag und Sonntag aber im Dürer-Gymnasium statt. Sämtliche Tip-off-Zeiten bleiben davon unberührt. Das bedeutet, dass es am Samstag, dem 8. September um 15.00 Uhr mit dem Spiel USK gegen Kirchheim Knights losgeht. Um 17.30 Uhr treffen dann die Nürnberg Falcons auf die Swans aus dem schönen Gmunden. Am Finaltag finden die Spiele ebenfalls um 15.00 Uhr (Spiel um Platz 3) und 17.30 Uhr (Finale) statt. „Wir freuen uns auf dieses Wochenende mit unseren Fans und sehr attraktiven Gegnern“, blickt Ralph Junge auf den Preseason-Cup voraus.