U16 der Nürnberg Falcons startet in die neue Spielzeit 

U16 der Nürnberg Falcons startet in die neue Spielzeit 

Nürnberg – Am Sonntag wird es wieder ernst für die Nürnberg Falcons in der Jugend Basketball Bundesliga (JBBL). Als eines von 56 Teams geht die U16 der Mittelfranken in dieser Saison an den Start. In Vorrundengruppe 8 haben es die Mannen von Coach Nikola Jocic gleich mit drei Teams aus der bayerischen Landeshauptstadt zu tun. Zum Start ist die Mannschaft der baramundi basketball akademie Augsburg im Dürer-Gymnasium zu Gast. Tip-off ist um 11.00 Uhr. 

Die Nürnberg Falcons stehen vor einer schweren Spielzeit in der U16 Bundesliga. Nach dem frühzeitigen Klassenerhalt in der Vorsaison, geht man auch 2018/2019 mit diesem Ziel an den Start, wohl wissend, dass es schon die Vorrunde in sich haben wird. Die ersten drei Plätze, die gleichbedeutend mit der Qualifikation für die Hauptrunde und die JBBL-Saison 2019/2020 sind, scheinen in Gruppe 8 bereits vergeben zu sein und so wird es darum gehen, sich eine möglichst gute Ausgangsposition für die Relegation zu erarbeiten. Dabei liegt der Fokus weiterhin auf der Entwicklung der jungen Talente. „Die Konkurrenz in der Vorrunde ist enorm stark. Wir lassen uns davon aber nicht entmutigen sondern gehen weiter unseren Weg. Vielleicht sind wir ja für die ein oder andere Überraschung gut“, hofft Falcons-Sportdirektor Ralph Junge. 

Jocic: „Heimvorteil kann Unterschied machen“

Sechs Spiele hat jede Mannschaft bis Mitte November zu absolvieren – drei davon zu Hause. Zweimal müssen die Nürnberg Falcons nach München reisen; das Auswärtsspiel bei den Tornados Franken am 11. November, findet praktischerweise auch in Nürnberg statt. Den Anfang macht am Sonntag aber erst einmal das Heimspiel gegen die baramundi basketball akademie Augsburg. Wie die Falcons, sicherte sich auch das Team aus der Fuggerstadt in der Vorsaison in den Playdowns den Klassenerhalt. Im tiefbesetzten Kader befinden sich einige interessante Talente. Nikola Jocic erwartet von seinem Team volle Konzentration: „Wir haben die Vorbereitung gut genutzt und wollen nun im ersten Pflichtspiel darauf aufbauen. Es wird eine schwere Partie, bei der der Heimvorteil den Unterschied machen könnte.“

Tip-off zwischen den Nürnberg Falcons und der baramundi basketball akademie Augsburg ist am Sonntag, den 7. Oktober 2018 um 11.00 Uhr im Dürer-Gymnasium, Sielstraße 17. Zugang zur Halle erfolgt über die Reutersbrunnenstraße. Das Spiel ist Teil eines NBBL & JBBL Double Headers, denn im Anschluss an die Partie startet auch die U19 der Nürnberg Falcons in die Saison 2018/2019. In der Nachwuchs Basketball Bundesliga (NBBL) geht gegen die Junior Löwen aus Braunschweig. Tip-off ist um 13.30 Uhr.