Juwan Parker verstärkt Nürnberg Falcons 

Juwan Parker verstärkt Nürnberg Falcons 

Nürnberg – Neuzugang bei den Nürnberg Falcons! Vor dem anstehenden Doppelspieltag in der BARMER 2. Basketball Bundesliga präsentieren die Mittelfranken mit Juwan Parker Ersatz für den verletzten Kapitän Sebastian Schröder . Der US-Amerikaner kam Mitte der Woche in Nürnberg an. Eine Spielberechtigung für den 1,93 Meter großen Guard steht aktuell noch aus. 

Nicht wenige Teams in der ProA sind in Sachen Kaderplanung dieser Tage noch einmal aktiv geworden. Die Nürnberg Falcons hätten sich das gerne erspart, mussten aber auf die Verletzung von Basti Schröder reagieren und den freien Platz im Kader im Rahmen ihres Budgets möglichst schnell auffüllen. Das ist mit Juwan Parker nun gelungen. „Juwan passt vom Charakter her sehr gut zu uns. Basketballerisch bringt er die Qualitäten mit, nach denen wir gesucht haben. Ein Allrounder, der offensiv wie defensiv eine wichtige Rolle übernehmen kann. Jetzt muss er richtig fit werden und schnell in das Mannschaftsgefüge integriert werden“, erklärt Falcons-Trainer Ralph Junge. 

Juwan Howard Parker wurde am 7. September 1994 in Oklahoma geboren. Von 2013 bis 2018 besuchte er University of Georgia in der Southeastern Conference (SEC), einer der stärksten der NCAA D1. Juwan schloss dort mit einem Master Degree ab und lief vier Spielzeiten im Trikot der Bulldogs auf. In seinem letzten Jahr legte er in 33 Spielen durchschnittlich 8,2 Punkte, 3,7 Rebounds, und 1,2 Assists auf. Diese Variabilität erhofft sich nun auch sein neuer Arbeitgeber – idealerweise schon im Derby bei den Baunach Young Pikes am Freitagabend. Parker wird bei den Nürnberg Falcons mit der Nummer 21 auflaufen. 

Das ist Juwan Parker

Position: Shooting Guard
Geboren: 07.09.1994 in Oklahoma (USA)
Nationalität: USA
Größe: 1,93 m
Gewicht: 93 kg
Bisherige Stationen: University of Georgia (USA)