Die Nürnberg Falcons in den Playoffs 2019

Die Nürnberg Falcons in den Playoffs 2019

Nürnberg – Am 6. April 2019 starten die Playoffs in der BARMER 2. Basketball Bundesliga. Mit dabei sind auch die Nürnberg Falcons, die nach einer famosen Rückrunde nun auch gerne mit Heimrecht in die schönste Zeit des Jahres gehen würden. Ob das klappt, erfahren die Fans erst nach dem letzten Heimspiel gegen Baunach am 30. März. Bei anderen Fragen gibt es jetzt schon Planungssicherheit. 

Die Teams, die nach 30 Spieltagen die Tabellenplätze 1-8 in ProA belegen, sind für die Playoffs qualifiziert. Dort werden drei Runden gespielt: Viertelfinale, Halbfinale, Finale. Die zwei Mannschaften, die ins Finale einziehen, sind die sportlichen Aufsteiger in die 1. Basketball Bundesliga. In Runde 1 spielt der Tabellenerste gegen den Tabellenachten, der Tabellenzweite gegen den Tabellensiebten, der Tabellendritte gegen den Tabellensechsten und der Tabellenvierte gegen den Tabellenfünften. Die besser platzierte Mannschaft hat bis zum Finale Heimrecht. In den ersten beiden Runden wird nach dem Modus „Best of Five“ gespielt. Man braucht also drei Siege, um eine Serie für sich zu entscheiden. Im Finale (3. und 5. Mai) gibt es dann ein Hin- und Rückspiel.

Playoff-Start am 6. April 

Bis dahin ist es aber für alle Teams ein weiter Weg. Sollte es den Nürnberg Falcons gelingen, Platz 4 zu verteidigen, würden sie am 6. April um 19.30 Uhr mit einem Heimspiel in die Playoffs starten. Spiel 2 fände am 9. April auswärts statt, bevor die Serie am 12. April wieder nach Mittelfranken zurückkehrt. Für ein mögliches Spiel 4 (14. April) müsste man nochmals die schwarzen Trikots einpacken und könnte in einem potentiellen Spiel 5 (16. April) vor heimischem Publikum die Serie dann beenden. In Runde 2 würde es ähnlich laufen. Hier finden die Spiele an folgenden Tagen statt. Genaue Uhrzeiten stehen noch nicht fest:

20.04.2019
23.04.2019
26.04.2019
28.04.2019 (falls nötig)
30.04.2019 (falls nötig)

Für die Playoffs 2019 in der ProA sind qualifiziert: Chemnitz, Hamburg, Rostock, Nürnberg, Heidelberg, Ehingen, Trier und Karlsruhe.

Tickets, Tickets, Tickets

Der Ticket-Vorverkauf für die Playoff-Heimspiele der Nürnberg Falcons beginnt am Montag, den 1. April 2019 – online und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen und dem NN-Ticket Corner mit seinen Vertretungen. Auch in den Playoffs spielt das Team von Ralph Junge in der Halle am Airport Nürnberg, Flughafenstraße 115, 90411 Nürnberg. Dauerkartenbesitzer haben Vorkaufsrecht auf ihre angestammten Sitze und können ihre Tickets beim 1. Playoff-Heimspiel an der Abholkasse in Empfang nehmen und bezahlen. Bitte rechtzeitig  vor Ort sein. Nicht abgeholte Karten gehen kurz vor Tip-Off dann in den freien Abendkassen-Verkauf. Wer keine Tickets mehr bekommt, der kann sich die Spiele auch weiterhin auf www.airtango.live anschauen.

„Den eingeschlagenen Weg weiter fortführen“

„Wir haben seit 2016 auf dieses Ziel hingearbeitet und uns nicht träumen lassen, dass wir im dritten Jahr schon in den Playoffs stehen. Das macht uns sehr stolz, ist gleichzeitig aber auch ein Ansporn, den eingeschlagenen Weg weiter fortzuführen, gemeinsam mit unseren Fans und Partnern und der ganzen Stadt“, verspricht Falcons-Chef Ralph Junge. 

(Foto by Sportfoto Zink)