Nürnberg Falcons starten den Dauerkartenverkauf 2019/2020

Nürnberg Falcons starten den Dauerkartenverkauf 2019/2020

Nürnberg – Gut zwei Monate vor dem Beginn der neuen Spielzeit in der BARMER 2. Basketball Bundesliga starten die Nürnberg Falcons den Dauerkartenverkauf für ihre 4. ProA-Saison. Bei den Fans herrscht Aufbruchstimmung und so hoffen die Verantwortlichen der Falcons, dass sich möglichst viele Unterstützer frühzeitig für ein Saison-Ticket entscheiden. Dieses umfasst 16 Heimspiele und garantiert Vorkaufsrecht in den Playoffs. 

Chemnitz, Tübingen, Trier, Jena und Heidelberg sind nur fünf der insgesamt 16 Mannschaften, die in der regulären Spielzeit 2019/2020 nach Nürnberg an den Airport kommen werden. Nachdem die BARMER Liga in der vergangenen Woche den vorläufigen Spielplan veröffentlicht hat, können Teams und Fans nun besser planen. Dabei steigt die Vorfreude auf eine spannende ProA-Saison bei allen Beteiligten spürbar an. „Es passieren aktuell viele gute Dinge bei uns. Personell gibt es bald etwas zu vermelden, strukturell machen wir Fortschritte und seit dieser Woche können sich alle Fans, die das nicht schon im März getan haben, eine Dauerkarte für die neue Saison sichern“, erklärt Geschäftsführer und Head Coach Ralph Junge. Die Saison-Tickets können direkt über sonja.gahlert@n-bc.de geordert werden. Dazu findet sich auf der Homepage ein entsprechendes Bestellformular. Reservierte und bis 31. Juli nicht bezahlte Plätze, gehen am 1. August in den freien Verkauf.

Anpassungen bei den Tageskarten 

Im Gegensatz zur Vorsaison hat man heuer Planungssicherheit in Sachen Spielstätte und wird die Heimspiele allesamt in der Halle am Airport Nürnberg austragen. Aufgrund der Kurzfristigkeit hatte man im vergangenen Sommer die Eintrittspreise auf BBZ-Niveau gehalten. Zur neuen Spielzeit sind deshalb preisliche Anpassungen unumgänglich. „Wir haben den Fans nie tief in die Tasche gegriffen und werden das auch weiterhin nicht tun. Unsere Preise bleiben fair, mussten im Lichte steigender Auflagen, der Hallenmiete und anderer Faktoren einfach neujustiert werden“, so Junge. Die Tagestickets gehen etappenweise in den freien Verkauf. Für die ersten vier Heimspiele wird es ab Ende August Karten zu kaufen geben. Erstes Heimspiel ist am 28. September gegen die Artland Dragons. Im Bereich Ticketing arbeiten die Nürnberg Falcons weiterhin mit ticketmaster zusammen. 

(Foto by Sportfoto Zink)