Nürnberg Falcons Kader-Update: Meredith und Feuerpfeil bleiben, Ngan kommt

Nürnberg Falcons Kader-Update: Meredith und Feuerpfeil bleiben, Ngan kommt

Nürnberg – Für die Nürnberg Falcons bleibt auch in Zukunft die Förderung junger Spieler ein essentieller Anker des sportlichen Konzepts. Eigengewächs Matthew Meredith hat noch Vertrag und auch Manuel Feuerpfeil bleibt ein weiteres Jahr in Nürnberg. Die zwei 2000er-Jahrgänge laufen seit 2014, bzw. 2016 für das Team von Coach Ralph Junge auf. Mit Emmanuel Ngan stößt außerdem ein weiterer junger, deutscher Spieler zum Nürnberger Profi-Kader, welcher auch in der U19 Basketball Bundesliga (NBBL) zum Einsatz kommen wird. 

Matthew Meredith, der in der vergangenen ProA-Spielzeit erneut einen großen Schritt nach vorne gemacht hat, soll auch 2019/2020 die Chance bekommen, sich in der BARMER 2. Basketball Bundesliga zu beweisen. Bis es aber soweit ist, muss er seine Achillessehnenverletzung völlig auskuriert haben und 100 Prozent fit sein. Die Reha des Juniorennationalspielers im RehaBillitarium unter der Leitung von Physiotherapeutin Andrea Reitz läuft gut. „Matthew macht sehr gute Fortschritte und arbeitet sehr hart. Wir hoffen, dass er schon in der Hinrunde sein Comeback bei uns geben wird“, erklärt Sportdirektor Ralph Junge. 

Manuel Feuerpfeil vor Comeback und wichtigen Minuten

Das gilt in gleichem Maße für Manuel Feuerpfeil, der verletzungsbedingt die komplette ProA-Spielzeit verpasste und auch in der letzten NBBL-Saison schmerzlich vermisst wurde. Seit einigen Wochen kann er wieder voll angreifen. Der Aufbauspieler arbeitet aktuell intensiv im athletischen Bereich mit Dr. Tobias Schachten, Dozent an der Universität Bamberg und Inhaber des Crossfit Bamberg und wird topfit in die, Anfang August startende Vorbereitung gehen. „Sein Spielverständnis und seine vorbildliche Einstellung helfen jedem Team. Manu hat das Potential, uns wichtige Minuten in der kommenden Saison zu geben“, betont der Falcons-Chef. Der 19-Jährige gab unter Junge in der Saison 2016/2017 gegen Trier sein ProA-Debüt und wird kommende Saison auch beim Kooperationspartner Longhorns Herzogenaurach in der 1. Regionalliga Süd eine tragende Rolle übernehmen. Meredith, ebenfalls 19 Jahre jung, lief am 24. Januar 2015 erstmals im Nürnberger Dress auf. Auch er hat eine Doppellizenz für die Longhorns.

Emmanuel Ngan kommt nach Hause 

Einen Neuzugang können die Nürnberg Falcons ebenfalls vermelden. Emmanuel Ngan  kehrt aus Bayreuth in die Noris zurück und verstärkt künftig den Nürnberger Profi-Kader, die NBBL und das Team der Longhorns. Der athletische Forward, der seine Wurzeln beim Post SV Nürnberg hat, verfügt über Stärken an beiden Enden des Feldes. Ralph Junge hält große Stücke auf den 18-Jährigen: „Emmanuel hat sehr viel Potential und ist ein harter Arbeiter. Aktuell lebt er sehr von seinen herausragenden athletischen Fähigkeiten, gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern soll nun die Platform geschaffen werden, ihn kontinuierlich weiterzuentwickeln. Ich freue mich, auf die Zusammenarbeit.“ 

(Foto by Sportfoto Zink)