NBBL der Nürnberg Falcons tritt beim Meister an 

NBBL der Nürnberg Falcons tritt beim Meister an 

Nürnberg – Zweiter Spieltag für das NBBL-Team der Nürnberg Falcons in der U19-Bundesliga. Coach Simon Bertram ist mit einer Mannschaft in der Landeshauptstadt zu Gast und trifft dort auf den amtierenden Meister, den FC Bayern München Basketball. Die Mittelfranken sind klarer Außenseiter, wollen dem FCB aber das Leben für mindestens 40 Spielminuten so schwer wie möglich machen. Tip-off auf dem Bayern Campus ist am Sonntag um 15.00 Uhr. 

Die Nürnberger U16 hat es vergangenen Woche vorgemacht. Jetzt ist die U19 dran und hat die Chance, früh in der Saison gegen FC Bayern zu überraschen. Gerne hätte man das auch schon gegen Bayreuth getan, doch am Ende zog man dort mit 92:67 den Kürzeren. Gegen den Meister wird es wohl noch schwerer, etwas Zählbares mitzunehmen. Simon Bertram sieht Münchener trotzdem als einen sehr willkommenen Gegner im zweiten Saisonspiel 2019/2020: „Wir wissen um die individuelle Klasse und die mannschaftliche Geschlossenheit der Bayern und das uns dort eine echte Mammut-Aufgabe erwartet. Ich möchte sehen, wie meine Spieler mit dieser Herausforderung umgehen und wie sie als Mannschaft versuchen werden diese Aufgabe zu lösen und gegen München zu bestehen. Unsere Lernkurve ist nach wie vor sehr steil.“

München zurück im Meister-Modus

Der Kader des FC Bayern ist stark und tief besetzt. Am ersten Spieltag gewann die Mannschaft von Meister-Coach Andreas Wagner 60:71 in Frankfurt. Sasha Grant ragte mit 30 Punkten und acht Rebounds heraus. Nach einem ausgeglichenen ersten Viertel ging Durchgang 2 mit 27:8 an die Münchener, die damit bereits zur Pause für eine Vorentscheidung sorgten. Der Titelverteidiger hat somit schon früh eine Duftmarke setzen können. Nürnbergs Spieler sind gewarnt. Tip-off zum NBBL-Spiel FC Bayern München Basketball gegen die Nürnberg Falcons ist am Sonntag, den 20. Oktober 2019 um 15.00 Uhr auf dem Bayern Campus. 

(Foto by Sportfoto Zink)