VibrA DJ-Schule legt künftig bei den Nürnberg Falcons auf 

VibrA DJ-Schule legt künftig bei den Nürnberg Falcons auf 

Nürnberg – Neue Töne bei den Nürnberg Falcons! Ab sofort arbeiten Nürnbergs beste Basketballer mit der VibrA DJ-Schule zusammen. Bei jedem Heimspiel legen künftig zwei DJs auf, die Kurse aus den Bereichen DJing, Music oder Production an der VibrA besuchen. Nach dem erfolgreichen Start gegen Paderborn, sind heute Abend gegen Schwenningen die beiden Turntabelrocker DJ M-Skillz und die DJ Krymez in der Halle am Airport am Start. 

Seit Gründung der Nürnberg Falcons im Jahr 2016 und lange davor, war bei den Heimspielen auf das DJ-Duo Uli Lausch und Rudi Renner Verlass. Unterstützt von Gabi Lausch sorgten die Mischpult-Veteranen für die passende musikalische Untermalung der Basketballspiele in Nürnberg – egal ob im BBZ oder in der Halle am Airport. Künftig steht bei den Heimspielen eine neue DJ-Generation hinter dem Pult. „Wir möchten uns ganz herzlich bei unserem treuen DJ-Team für den Einsatz und das Engagement in den vergangenen drei Falcons-Jahren bedanken. Den Nürnberger Basketball haben sie auch schon davor tatkräftig unterstützt und viele Höhen und Tiefen mitgemacht. Das ist alles andere als selbstverständlich. Mit Dauerkarten als Dankeschön werden wir die Drei hoffentlich weiterhin bei unseren Heimspielen begrüßen dürfen“, so Markus Mende aus der Falcons-Geschäftsstelle. 

Neues Level an Unterhaltung 

Im Zuge der im Sommer geschlossenen Kooperation mit dem Mach1, ergab sich nun für die Nürnberg Falcons die einmalige Chance, mit einer der renommiertesten DJ-Schulen des Landes zusammenzuarbeiten und in Sachen Entertainment und Spieltagsmusik eine neue Richtung einzuschlagen. Tim Gruber, zuständig für Marketing und Sponsoring bei den Falcons, ist voll des Lobes für die jungen Musiker um Andreas Lang aka DJ Ruzo: „Gegen Paderborn durften wir die ersten zwei Studenten DJ M-Skillz und DJ More Qs von der VibrA DJ-School bei uns in der Halle begrüßen, die ihre Sache wirklich hervorragend gemacht haben. Im Zusammenspiel mit unserem Hallensprecher Dominik versprechen wir uns hier ein neues Level an Unterhaltung, erreichen neue Zielgruppen und stärken gleichzeitig den Event-Charakter unserer Spiele.“ Insgesamt werden zehn DJs während der regulären Saison 2019/2020 bei den Heimspielen der Nürnberg Falcons zum Einsatz kommen und hier wertvolle Erfahrungen sammeln. 

Mach1 macht’s möglich

Andreas Lang, auch bekannt als DJ Ruzo, ist Projektkoordinator von Seiten der DJ-Schule und blickt mit viel Vorfreude auf die Kooperation: „Es ist eine echte Win-Win-Situation. Die Nürnberg Falcons bieten ihren Besuchern und Fans jetzt noch mehr musikalische Abwechslung bei den Heimspielen und unsere Studenten können Lerninhalte so praxisnah wie möglich anwenden und ihre Fähigkeiten unter Wettkampfbedingungen unter Beweis stellen.“ Er und seine DJ-Kollegen legen auch regelmäßig in Clubs der Region auf, wie zum Beispiel im Mach1, Paisley Erlangen oder Gemein und Gefährlich in Nürnberg. Gemeinsam mit dem Nürnberger Premium Club Mach1, der die Zusammenarbeit mitinitiiert hat, ist im Laufe der Saison die ein oder andere Aktion geplant. So wollen die Verantwortlichen des Mach1 den DJs bei den Heimspielen professionelles Equipment zur Verfügung stellen und die Kooperation auch anderweitig mit Rat und Tat unterstützen. 

Das ist die VibrA DJ-Schule 

Für Anfänger, Fortgeschrittene und angehende Profis jeden Alters ist die VibrA als DJ-Schule für DJing und Producing die ideale Anlaufstelle. Denn an den zahlreichen Musikschulen gibt es für jeden Schüler das passende Programm – vom Personal Program für individuelle Interessen über des Team Program bis zum Community Program für erfolgreiches Lernen durch Spaß in der Gruppe. Mehr Informationen gibt es unter www.vibra.dj. Music. DJing. Production.