Letztes Vorrunden-Heimspiel für die TORNADOS FRANKEN in der JBBL 

Letztes Vorrunden-Heimspiel für die TORNADOS FRANKEN in der JBBL 

Nürnberg – Die U16 der BARMER Basketball Akademie TORNADOS FRANKEN bestreitet am Sonntag ihr drittes und damit letztes Heimspiel vor Beginn der Hauptrunde in der Jugend Basketball Bundesliga (JBBL). Gegen das Team der TS Jahn München will die Mannschaft von Trainer Razvan Munteanu ihre weiße Weste behalten. Tip-off in der Paul-Moor-Halle ist um 12.00 Uhr.

Zwei Mannschaften haben in der Vorrunden-Gruppe 8 der JBBL-Saison 2019/2020 zum jetzigen Zeitpunkt acht Punkte auf ihrem Konto. Eine davon kommt aus der bayerischen Landeshauptstadt und hat am Freitag den vierten Sieg im fünften Saisonspiel geholt. Zuhause gelang der TS Jahn München von Coach Niko Heinrichs ein 70:53 gegen den Nürnberger Basketball Club. Die TS und der NBC müssen an diesem Wochenende doppelt ran, während die TORNADOS FRANKEN – das zweite Team mit acht Punkten auf dem Konto – nur ein Spiel zu bestreiten hat. Am Sonntag treffen TORNADOS und Jahn München nun zum Top-Spiel in Nürnberg aufeinander. 

Tip-off um 12.00 Uhr in der PMH 

Razvan Munteanu hört diese Betitelung nicht sonderlich gerne: „Es wird ein Spiel zweier guter Mannschaften, aber es ist deutlich zu früh, schon in der Vorrunde von einem Top-Spiel zu sprechen. Zweifelsohne haben beide Teams bisher ihre Hausaufgaben gemacht und wir sind froh, dass wir eines davon sind.“ Vier Siege in vier Spielen stehen zwei Spieltage vor Ende der Vorrunde für die TORNADOS aktuell zu Buche. Durch das 65:122 im Stadt-Derby gegen den NBC hat man letzte Woche den Einzug in die Hauptrunde, die Playoffs und die Qualifikation für die Saison 2019/2020 perfekt gemacht. Ein großer Erfolg für die Kooperation TORNADOS – Falcons im ersten Jahr. Die Profis sind am Sonntag um 17.00 Uhr gegen die Kirchheim Knights im Einsatz. Davor, um 12.00 Uhr, findet in der Paul-Moor-Halle (PMH) das Spiel zwischen der BARMER Basketball Akademie TORNADOS FRANKEN und der TS Jahn München statt. Der Eintritt ist wie immer frei, aber nicht umsonst.