Parkplatz-Info Nürnberg Falcons: Neuer Tarif am Airport

Parkplatz-Info Nürnberg Falcons: Neuer Tarif am Airport

Nürnberg – Am Freitagabend bestreiten die Nürnberg Falcons ihr erstes Heimspiel 2020 am Airport. Seit dem 1. Januar gelten dort neue Parktarife, von denen auch die Spiele in der BARMER 2. Basketball Bundesliga betroffen sind. Während auf dem Parkplatz P7 weiterhin der Event-Tarif von 5 Euro gilt, greift im Parkhaus P3 künftig ab 18 Uhr ein Sondertarif, der ab sofort 7 Euro betragen wird. 

Wie der Flughafen Nürnberg jüngst mitteilte, bleibt der Eventtarif auf dem Parkplatz P7 in unmittelbarer Nähe zur Heimspielstätte der Nürnberg Falcons erhalten. Dort können die Besucher weiterhin ab drei Stunden vor Tip-off bis zwei Stunden nach Spielende, für einmalig 5 Euro parken. Anders verhält es sich beim Parkhaus P3. Dort gilt bis 18 Uhr der normale Tagestarif, danach bei Heimspielen jeweils ein erhöhter Eventtarif von einmalig 7 Euro. „Wir haben uns hier mit dem Flughafen auf einen Kompromiss verständigt. Gerne hätten wir eine Mehrbelastung abgewendet“, erklärt Falcons-Geschäftsführer Ralph Junge. Es bleibt abzuwarten, wie die Fans der Falcons auf die Tarif-Veränderung reagieren werden. 

Gute Anbindung an Bus und U-Bahn 

Die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem Fahrrad stellt in diesem Zusammenhang eine sehr gute und vor allem umweltschonende Alternative dar. Es existieren zwei Park&Ride-Möglichkeiten in der Nähe, von denen die Spiele mit Bus oder U-Bahn schnell und einfach zu erreichen sind. Vom Airport aus können die Besucher nach dem Schlusspfiff dann direkt ins Nachtleben starten und müssen sich auch in der Innenstadt nicht um Parkplätze bemühen. Mehr Informationen zu den Verbindungen zum Flughafen gibt es auf www.vag.de. 

(Foto by Sportfoto Zink)