Neuer Spieltermin am 13. Januar 2021: Nürnberg Falcons empfangen Jena

Neuer Spieltermin am 13. Januar 2021: Nürnberg Falcons empfangen Jena

Nürnberg – Bei den Nürnberg Falcons nähert man sich langsam wieder der Normalität in der BARMER 2. Basketball Bundesliga. Im Zuge dessen wurde nun ein weiteres der im November abgesagten Spiele neu terminiert. Am Mittwoch, den 13. Januar 2021 empfängt die Mannschaft von Head Coach Ralph Junge das Team von Science City Jena. Tip-off ist um 19.30 Uhr. 

Im Oktober sprach man bei den Nürnberg Falcons immer wieder davon, dass der November „hart“ sein werde. Gemeint war damit insbesondere der Spielplan mit Duellen gegen eine Fülle von ProA Top-Mannschaften. Heute weiß man, dass der November auch ohne diese Spiele hart wurde. Seit über zwei Wochen befinden sich die Mittelfranken in Quarantäne, nur langsam kehren vereinzelt Spieler daraus zurück, während andere erneut positiv getestet wurden. Ralph Junge sprach in diesem Zusammenhang von „mehreren Wochen“, die vergehen würden, bis „wieder an ein Liga-Spiel zu denken“ sei. Doch es muss weitergehen und so hat man zumindest für das Heimspiel gegen Science City Jena in Absprache mit den Gästen und der Spielleitung einen neuen Termin gefunden.

Englische Wochen im Januar 

Die Partie vom 6. Spieltag soll Mitte Januar nachgeholt werden. Den Mittelfranken steht damit eine weitere englische Woche im Jahr 2021 ins Haus. „Wir werden uns daran gewöhnen müssen“, erklärt der Falcons-Chef. Das gilt nicht nur für die Falcons sondern auch für ein Gros der anderen Teams in der ProA. Tip-off zum Nachholspiel zwischen den Nürnberg Falcons und Science City Jena ist am Mittwoch, den 13. Januar 2021 um 19.30 Uhr. Die Partie wird LIVE und kostenlos auf SportdeutschlandTV übertragen. Eine Woche später sind dann die RÖMERSTROM Gladiators Trier in der Noris zu Gast. Für das verlegte Heimspiel gegen Tübingen steht bislang noch kein neuer Termin fest. 

(Foto by Sportfoto Zink)